Biochemie-Kurs - Rückert-Gymnasium Berlin

Willkommen auf unserer Website!
Berlin-Schöneberg
(030) 90 277 71 73
Rückert-Gymnasium Logo
Rückert-Gymnasium Berlin
Rückert-Gymnasium Berlin
Direkt zum Seiteninhalt
Klemmbrett 2.0 - Nachhaltige Alternative für Faserverbundwerkstoffe

Der Biochemie-Seminarkurs beschäftigt sich im zweiten Semester mit einem Projekt des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und angewandte Materialforschung in Bremen.

Über die Organisation Lab2Venture und das Schülerforschungszentrum Berlin an der Lise-Meitner-Schule wurde dem Seminarkurs das Projekt „Klemmbrett 2.0“ zugeteilt, bei dem es darum geht, ein Klemmbrett aus nachwachsenden Rohstoffen herzustellen, beziehungsweise einen Plan für die Herstellung zu entwerfen. Das Ziel davon ist es, dass die die Schüler*innen anhand dieses Auftrages, einzelne Phasen des Projektmanagements erlernen und durchlaufen, um ein neues nachhaltiges Materialkonzept für dieses Produkt entwickeln, das möglichst dieselben vorteilhaften Eigenschaften wie Faserverbundwerkstoffe besitzt. Dadurch soll die Verwendung von primären fossilen Rohstoffen verringert werden, was beispielsweise auch in der Automobilbranche von Nutzen sein könnte.

In Vorbereitung auf das Projekt gab es bereits am Ende des 1. Semesters ein Kick-off Treffen im Max-Delbrück-Communications-Center in Berlin-Buch, bei dem die Schüler*innen die Auftraggeberin des Projekts persönlich treffen und wichtige Fragen klären konnten.



Sarah Stach, Klasse 11 und G. Schmidt-Lorenz

Mettestraße 8
10825 Berlin
(+49) 30 90 277 71 73
MO bis FR  7:30 13:45 Uhr
SA + SO geschlossen
Rückert-Gymnasium   |   Berlin-Schöneberg
Created with WebSite X5
Rückert-Gymnasium Berlin
Zurück zum Seiteninhalt