Mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt - Rückert-Gymnasium Berlin

Willkommen auf unserer Website!
Berlin-Schöneberg
(030) 90 277 71 73
Rückert-Gymnasium Logo
Rückert-Gymnasium Berlin
Rückert-Gymnasium Berlin
Direkt zum Seiteninhalt
Mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt
Das Rückert-Gymnasium hat seit dem Schuljahr 2007/08 einen mathematisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt für Schüler mit 1. Fremdsprache Englisch eingerichtet (ab Klasse 7). Ziel des Schwerpunktes ist es, Schüler für naturwissenschaftliche Phänomene zu begeistern und die mathematisch-naturwissenschaftliche Vorgehensweise nahe zu bringen. Damit verbunden werden soll ein fachübergreifender Unterricht, der sehr experimentorientiert ist. Mehrwöchige Projekte bieten die Möglichkeit, bestimmte Fragestellungen von verschiedenen Aspekten zu beleuchten und sich somit intensiv mit einem Thema auseinander zu setzen. Der Computer spielt in diesem Unterrichtskonzept – z.B. zur Auswertung der im Experiment gewonnenen Ergebnisse oder zur Präsentation – eine herausragende Rolle. In diesem Zusammenhang wurde eine Tablet-Klasse eingerichtet, in der dieser Aspekt besonders berücksichtigt wird.

Da dieser Schwerpunkt mit der entsprechenden Zielsetzung bis zur 10. Klassenstufe beibehalten wird, werden die Schüler so optimal auf den Unterricht der Oberstufe und auf ein späteres Studium (nicht nur im naturwissenschaftlichen Bereich) vorbereitet.

Dieser mathematisch-naturwissenschaftliche Schwerpunkt wendet sich vor allem an Schüler und Schülerinnen der 6. Klasse, die ein Interesse in Phänomen der Natur haben. Aber auch Schüler und Schülerinnen, die bisher Schwierigkeiten in den Fächern Mathematik oder Naturwissenschaften hatten, könnten durch diesen Ansatz zu einem besseren Verständnis dieser Fachgebiete und damit zu deutlich verbesserten Leistungen gelangen.

Für Schüler und Eltern, die sich über dieses Konzept individuell informieren möchten, wird ein Informationstag angeboten.

Für Informationen über MINT-freundliche Schule auf das Logo klicken.
Tablet-Klasse
Der seit nunmehr sieben Jahren erfolgreiche Schwerpunkt im mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil des Rückert-Gymnasiums hat neuerdings als zusätzliches Angebot die Möglichkeit, dass Eltern Ihre Kinder in einer Tablet-Klasse anmelden können.

In den mathematisch-naturwissenschaftlichen Klassen spielt der Computer eine wesentliche Rolle im Unterricht. Diese sich dadurch bietenden Möglichkeiten werden in der Tablet-Klasse konsequent ausgebaut. Da in dieser Klasse jeder Schüler ein Tablet zur Verfügung hat und die Klasse selbst mit Wlan und einer interaktiven Tafel ausgestattet ist, können diese Medien für einen die Kinder motivierenden modernen Unterricht eingesetzt werden. Dadurch erhalten alle Schüler eine umfassende IT-Ausbildung neben traditionellen Inhalten, wodurch die Schüler und Schülerinnen hervorragend auf Anforderungen der gymnasialen Oberstufe und schließlich auf das Berufsleben oder das Studium vorbereitet werden.

Gerade im naturwissenschaftlichen Bereich kann der Computer eine große Hilfe sein, indem er bei der Erfassung und Auswertung von komplexen Versuchsergebnissen eingesetzt wird und so den Schülern und Schülerinnen einen hohen Realitätsbezug ermöglichen. Auch fachübergreifende Aspekte, die in dem mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil eine zentrale Rolle spielen, kommen deutlich zum Tragen, indem z.B. mathematische Konzepte Anwendung finden und Bereiche der ITG und Informatik in hervorragender Weise integriert werden. Auch in anderen Fächern findet der Computer Anwendung, sodass sich durch die Nutzung des Tablets eine eigene Didaktik ergibt, die die Eigenverantwortung und Selbständigkeit der Kinder in besonderem Maße fördert und auch binnendifferenzierend wirkt, da jeder Schüler sein eigenes Arbeitstempo bestimmen kann.

Mit Hilfe des Tablets lassen sich besondere Kompetenzen im Bereich der Präsentationen erwerben – interessant auch für die Projektarbeit, die in diesem Profil durchgeführt wird – oder der sinnvollen Internet-Recherche, die auch bei spontan auftretenden Fragestellungen genutzt werden kann und so zu einer erhöhten Motivation bei Schülern für den Unterricht führt, was meistens auch verbesserte Leistungen nach sich zieht. Simulationen oder fachspezifische Programme (z.B. in der Mathematik entsprechende Computer-Algebra-Systeme) können über das Tablet in den Unterricht integriert werden – individuell zugeschnitten auf jeden einzelnen Schüler oder Schülerin.

Die gesamte Organisation des Schülers geschieht mit Hilfe des Tablets. So werden sich die Schulbücher als digitale Schulbücher im Tablet befinden – das Problem der schweren Schultasche wird dadurch reduziert, auch ein Vergessen der Materialien ist kaum noch möglich – und auch die traditionelle Heftführung wird weitgehend digital erfolgen, sodass der Schüler seine Aufzeichnungen immer abrufbar hat (und zwar für mehrere Jahre). Nebenbei lernen die Schüler sich selbst digital zu organisieren und Verantwortung dafür zu übernehmen.

Schließlich ermöglicht die Interaktive Tafel, dass Schüler zu Hause oder im Unterricht erarbeitete Inhalte problemlos darstellen können und vortragen können, auch Lernplattformen ermöglichen einen regen Austausch von Unterrichtsmaterialien und sogar von Tafelbildern, die im vorangegangenen Unterricht erzeugt wurden, gespeichert wurden und auf der Lernplattform allen Schülern zur Verfügung stehen. Das stellen wir uns unter modernem Unterricht vor.

Die Schule gibt jeweils den Tablettyp vor und die Schülerinnen und Schüler bekommen das Tablet von der Schule zur Verfügung gestellt. Die Schule stellt außerdem spezielle Schließfächer für die Tablets im Klassenraum zur Verfügung und eine Sicherheits-Schließanlage des Klassenraumes, eine Interaktive Tafel und einen Wlan-Zugang.
Mettestraße 8
10825 Berlin
(+49) 30 90 277 71 73
MO bis FR  7:30 13:45 Uhr
SA + SO geschlossen
Rückert-Gymnasium   |   Berlin-Schöneberg
Created with WebSite X5
Rückert-Gymnasium Berlin
Zurück zum Seiteninhalt